Chicken Curry


Kardamom, Kreuzkümmel, Ingwer, Knoblauch, Paprika, Peperoni, Kurkuma, Pfeffer... angelehnt an die ayurvedische Heilkunde, sollen diese und ähnliche indische Gewürzmischungen unseren Körper erhitzen.

Und wer schon einmal indisch gegessen hat, weiß, dass ein gut gemachtes Curry durchaus scharf sein kann. Das Ergebnis ist jedoch nicht nur pikant, sondern auch extrem lecker. Vor allem in Kombination mit Hühnchen und Reis.

 

Dazu ein selbst gemachtes Naan oder Fladenbrot. 

 

Das Rezept gibt hier